Priv.-Doz. Mag. Dr. phil. Katharina Rebay-Salisbury

 

Schwerpunkte und Interessen

Bronze- und Eisenzeit in Europa

Körper, Gender, Identität

Mutterschaft und Kindheit

Analyse von Gräberfeldern und Gräberlandschaften

Interpretation bio-archäologischer Daten (Genetik, Isotopen, Histologie, etc.)

Soziale Komplexität, Netzwerktheorie und -analyse

Schnittstellen zwischen Prähistorie und klassischer Welt im ersten Jahrtausend vor Christus

Geschichte des archäologischen Denkens, Forschungsgeschichte

 

Ausführliche Informationen

Katharina Rebay-Salisbury an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften

 

Kontakt

Erreichbarkeit und Lehrveranstaltungen an der Universität Wien